Modesta Real Estate auf der Expo Real 2019 in München

München - Die Expo Real, Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen, findet auch dieses Jahr wieder auf dem Gelände der Messe München statt. Vom 7. bis 9. Oktober 2019 nutzen über 45.000 Teilnehmer aus 72 Ländern die Möglichkeit, sich mit internationalen Experten aus der gesamten Branchen-Wertschöpfungskette auszutauschen. Mit 500 Experten im Konferenzprogramm und über 2.000 Ausstellern bietet die Expo Real ihren Teilnehmern somit ausgezeichnete Networking-Bedingungen.

Das umfassende Konferenzprogramm der Expo Real bedient sich der gesamten Vielfalt der Immobilienwirtschaft. Vorträge zu Themen wie „Corporate Real Estate Management – die Zukunft ruft“ oder „Europäischer Industrie- und Logistikmarkt: Fundamentaldaten und künftige Trends“ bilden aktuelle Trends und Herausforderungen der Submärkte der Immobilienbranche ab. Aber auch gesamtwirtschaftliche Fragen werden auf der Expo Real thematisiert. Unter dem Titel „Europa und der Brexit: Davor, danach, währenddessen oder sogar ohne?“ sprechen Branchenexperten über Strategien, Szenarien und bevorstehende Auswirkungen auf den Markt. 

Das Modesta Real Estate-Team wird sowohl durch die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Polak-Evans, SIOR und Sebastian Scheufele, SIOR sowie durch Ing. Chiara Mai, M.A. (Büroimmobilien) und Sascha Gutmann, B.Sc. (Industrie- und Gewerbeimmobilien) in München vertreten sein. 

Über die EXPO REAL

Die EXPO REAL ist Europas größte Messe für Immobilien und Investitionen und eine zentrale Drehscheibe für Marktteilnehmer aus der ganzen Welt. Die Messe bildet sowohl die unterschiedlichen Segmente der Immobilienwirtschaft ab – Büro, Retail, Hotel, Logistik und Wohnen – als auch den gesamten Lebenszyklus der Immobilien, von Projektentwicklung und Investition über Finanzierung und Vermarktung bis hin zum Betrieb. Im Fokus stehen zudem die Digitalisierung und damit verbundene Innovationen. 

Modesta Real Estate auf der Expo Real 2019 in München